Vergrößernde Sehhilfen

lupenbrilleBleibt trotz optimaler Brillenkorrektion die Sehleistung vermindert, spricht man von einer Sehbehinderung. Sie kann durch vielerlei Ursachen ausgelöst werden:
Augenerkrankungen, Diabetes, Unfälle etc. können bewirken, dass mit „normalen“ Sehhilfen keine ausreichende Sehschärfe mehr hergestellt werden kann. Dann kann es beispielsweise unmöglich werden, eine Zeitung oder persönlich Post wie gewohnt zu lesen. In diesem Fall ist die gezielte Auswahl einer vergrößernden Sehhilfe das Mittel der Wahl.
Von der einfachen Handlupe über Lesebrillen mit erhöhter Addition oder Fernrohr-Lupenbrillen mit Galilei- oder Keplersystemen bis hin zu elektronischen Sehhilfen reicht das heute verfügbare Sortiment an Hilfsmitteln. Hier gilt es, aus diesem umfangreichen Angebot das geeignete Hilfsmittel sorgsam auszuwählen und zu erproben.

Da diese Beratung häufig einen nicht unerheblichen Zeitaufwand erfordert,
bitten wir Sie hier immer um kurze Terminabsprache